Informatik

DFG-VK bei „gamescom“: Make Games Not War!“

Zu sehen ist ein Mensch, der als Videospielfigur verkleidet ein Plakat hochhält. Darauf ist eine Videospielfigur zu sehen, die mit einem Fausthieb ein Ding zerstört, das sich erst beim näheren Hinsehen als Gewehr entpuppt.

Pressemitteilung. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) protestiert vor der Videospiel-Messe „gamescom“ in Köln gegen die Zusammenarbeit des deutschen Videospiel-Herstellers „Crytek“ und Rüstungsunternehmen sowie gegen Rekrutierungsversuche der Bundeswehr auf der Messe. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen