Kampfdrohnen

Zwei Friedensaktivisten halten ein weißes Stofftransparent , auf dem in schwarzer und roter Farbe der "Krieg gegen den Terror" durch immer größer werdende Schriftzeichen "Terror Krieg Terror Krieg", fallende Blutstropfen, Raketen und die Ländernamen "Afghanistan - Irak - Libyen - Syrien" symbolisiert wird.

Ostermarsch-Auftakt in Köln

Foto: Klaus Müller Bilder und Redetexte des Auftakts zum Ostermarsch Rheinland in Köln am Ostersamstag 2016 sind auf r-mediabase zu sehen und zu hören unter https://www.r-mediabase.eu/index.php?view=category&catid=758&option=com_joomgallery&Itemid=519&page=1#category Foto: Herbert Sauerwein Foto Klaus Müller

Büchel und Ramstein sind überall – US-Krieg „Made in Germany“?

US-amerikanische + deutsche FriedensaktivistInnen sprechen über die US-Atombomben in Büchel/Eifel, den US-Drohnenkrieg über Ramstein/Pfalz und die deutsche Killerdrohnenbeschaffung: Roland Blach, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Toby Blomé, CODEPINK Elsa Rassbach, CODEPINK, DFG-VK Ann...

CODEPINK verteidigt erfolgreich Preisverleihung in Bayreuth

Original english version: http://www.codepink.org/struggle_in_bayreuth_germany_over_award Zur sofortigen Veröffentlichung CODEPINK INTERNATIONALE PRESSEERKLÄRUNG – 2016-03-01 Kontakt: Medea Benjamin, Mitbegründerin von CODEPINK, Medea@codepink.org, +1 415 235-6517 Elsa Rassbach, CODEPINK Sprecherin in Deutschland, elsarassbach@gmail.com, +49 170 738 1450 Oberst...

Solidarität mit CODEPINK – Kritik an der israelischen Regierungspolitik ist kein Antisemitismus – Rat der Stadt Bayreuth sollte Antisemitismus-Vorwurf sorgfältig prüfen

Das Friedensbildungswerk Köln, die DFG-VK Gruppe Köln und weitere Kölner Friedensgruppen bereiten eine Veranstaltung mit US-amerikanischen Vertreterinnen von CODEPINK am 7./8.4.2016 in Köln vor. Dabei sollen die in Büchel stationierten US-Atombomben und der über...