Medienkritik

Russland senkt Rüstungsetat

Offensichtlich unbeeindruckt von der massiven Aufrüstungswelle der NATO-Staaten senkt Russland den Rüstungsetat. Werden die NATO-Staaten dies zum Anlass für einen Abrüstungswettlauf nehmen? Werden unsere Qualitätsmedien angemessen berichten? https://deutsch.rt.com/amerika/47918-aggression-light-russland-kurzt-militaretat/ http://www.nachdenkseiten.de/?p=37520#h01 http://www.der-postillon.com/2017/03/minus-7-prozent.html Harald Fuchs

Militärpropaganda im Deutschlandfunk

Heute morgen (28. 5. 16), 8.25 Uhr, beim Frühstück tönt mir aus dem Deutschland-Radio Geschützdonner entgegen. Das Frühstück bleibt mir im Hals stecken. Eine offensichtlich militärisch „eingebettete“ Journalistin berichtet vom NATO-Manöver in […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen