Am 19.03. ist wieder Globaler Klimastreik – auch in Köln!

#AlleFür1Komma5 – Globaler Klimastreik am 19.3.2021!

Ein Flyer mit viel Text und unten zahlreichen vor allem grünen Logos von linken und grünen Organisationen

Aufruf des Solidarischen Klimabündnis Köln zur Kundgebung am 19.3.2021

Auch Köln ist wieder dabei. Um 12:00 Uhr wird es an sechs Orten in Köln parallel Veranstaltungen mit thematischen Schwerpunkten geben:

Heumarkt – Verkehrswende

Neumarkt – Energiewende

Rudolfplatz – Feminismus

Friesenplatz – Globale Fluchtursachen

Komödienstraße – Soziale Gerechtigkeit und System Change

Christophstraße – Antidiskriminierung

Details zu den einzelnen Orten und Schwerpunkten gibt es auf der Seite von FFF Köln.

Die DFG-VK ist als Mitglied des Solidarischen Klimabündnisses Köln (SKB) am Veranstaltungsort Komödienstraße / Tunisstraße präsent. Unsere Sprecherin Isabelle Casel wird dazu reden: „Stoppt die Klimakiller Krieg, Militär, Rüstungsindustrie!“

Forderungen:

  1. Ein Ende des politischen Ausspielens von Arbeitsplatzsicherung und Klimaschutzforderungen! Wir wollen zukunftsweisende Arbeitsplätze mit guten Arbeitsbedingungen, die sich am Gemeinwohl unserer Gesellschaft und nicht an schnellen Profiten orientieren.
  2. Die Vermögenden und diejenigen, die seit Jahrzehnten von der Klimakrise profitieren und es immer noch tun, müssen in die finanzielle Verantwortung genommen werden! Die Lasten der Krise dürfen weder auf dem Rücken von Beschäftigten, noch auf dem kommender Generationen abgewälzt werden!
  3. Einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien bei der Rhein Energie mit dem Ziel des schnellstmöglichen kompletten Umstiegs auf klimgerechte Energieerzeugung sowie einen perspektivisch kostenfreien ÖPNV!

Schließt Euch an und kommt zu unserer Kundgebung am 19.03.21 um 12:00 Uhr in Köln, Komödienstraße / Tunisstraße!

#AlleFuer1Komma5

#NoMoreEmptyPromises

Bitte beachtet die geltenden Infektionsschutzauflagen!

Das könnte dich auch interessieren …