Mitmachen am 3.11.2021 in Köln: Atomwaffen und bewaffnete Drohnen ächten, Abrüstung Jetzt! Demo vor Kölner Parteizentralen

Anlässlich der Sondierungsgespräche zur „Ampel“-Koalition in Berlin erinnern wir die neu gewählten Mitglieder des Deutschen Bundestages an ihre Pflicht, sich für den Frieden in der Welt einzusetzen. Wir überreichen den Parteien in Köln unsere Forderungen. Komm mit!

  • Mahnwache um 15.30 Uhr Büro der Grünen, Ebertplatz 23
  • Beginn Demonstration: 16.30 Uhr vor Büro der SPD, Magnusstraße 18b, anschließend gemeinsame Demo zu den Büros der FDP, Breite Straße 159 und der CDU, Unter Taschenmacher 2

Redner: U. a. Brian Terrell, US-Aktivist gegen Atomwaffen und bewaffnete Drohnen

Alles weitere siehe Kölner Friedensforum.

Zwei schlanke Männer in wetterfester Kleidung zeigen ein Transparent "Atomwaffenverbotsvertrag in den Koalitionsvertrag!"

Lothar Eberhardt und Pfr. Dr. Matthias-W. Engelke protestieren anlässlich der Sondierungsgespräche am 20.10.2021 vor der Parteizentrale von Bündnis 90 / Grüne in Berlin für die Ächtung der Atomwaffen. Foto: privat

Veranstalter: Kölner Friedensforum, DFG-VK Gruppe Köln, Greenpeace Köln