Nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht: Pauschaler Hetze gegen Flüchtlinge entgegentreten!

…das war zu befürchten: Die Rassistinn(en) von Pegida mit ihrem braunen Anhang versuchen, die Übergriffe gegen Frauen in der Silvesternacht für ihre menschenfeindliche Hetze zu benutzen. Für kommenden Samstag haben sie eine Kundgebung und Demonstration (auf dem Breslauer Platz und der der HoGeSa-Route, die kennen sie schließlich schon) angemeldet und von der Polizei genehmigt bekommen. Alle Antifaschist(inn)en, alle diejenigen, die in der Vergangenheit immer wieder zu tausenden deutlich gemacht haben, dass Köln nicht braun ist, sind wieder einmal gefordert.

Am Samstag, dem 09. Januar mobilisieren alle Kölner Bündnisse gegen Rechts zu deutlich sicht- und hörbaren Protesten gegen die rassistische Hetze.

Kommt am 9. 1. um 12.00 Uhr zum Breslauer Platz!

Für den Schutz der Menschenwürde unabhängig von Geschlecht oder Herkunft!

Nähere Informationen gibt es laufend unter

www.facebook.com/events/167790366914073/

Harald Fuchs

Das könnte dich auch interessieren …