Friedensfahne auf dem Alter Markt

Am 8. 7. 2016 wurde auf dem Alter Markt am Kölner Rathaus die Friedensfahne der „Mayors for Peace“ gehisst. Damit wurde für die weltweite Abschaffung aller Atomwaffen geworben und an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag vom 8. Juli 1996 erinnert. Darin heißt es, dass die Androhung und der Einsatz von Atomwaffen generell mit den Regeln des humanitären Kriegsvölkerrechts unvereinbar sind.

Bezirksbürgermeister Andreas Hupke und Wolfgang Uellenberg van Dawen – der ehemalige Kölner DGB-Vorsitzende – stellten in ihren Reden die Bezüge zum Beschluß des Kölner Stadtrates von 1984 „Köln atomwaffenfreie Zone“ und den aktuellen politischen Entwicklungen her, insbesondere den für den Frieden bedrohlichen Spannungen zwischen der NATO und Rußland.

Die Sängerin „Blue Flower“ fügte in ihrem Liedbeitrag die Idee einer umfassend friedlichen Welt hinzu.

An ihrem Informationstisch zum Thema informierten Kölner Friedensgruppen über die geplanten Aktionen zum Jahrestag des Abwurfs der Hiroshima-Bombe am 6. 8. und über die Aktion „Büchel ist überall – atomwaffenfrei jetzt!“

Die Rede von Dr. Wolfgang Uellenberg van Dawen kann hier nachgelesen werden. Die Rede kann angehört werden und weitere Bilder des Ereignisses sind zu finden unter https://www.r-mediabase.eu/index.php?view=category&catid=827&option=com_joomgallery&Itemid=519

Klaus Müller hat eine schöne Fotogalerie und Animationen erstellt:

Foto-Galerie: https://goo.gl/photos/8mjzt22sfiy3KpcZ6

Foto-Animationen: https://goo.gl/photos/7yC7aXrwCR9oMANv5

Weitere Informationen: http://www.mayorsforpeace.de/,  http://www.atomwaffenfrei.de/

Harald Fuchs

Flaggentag 16 b perschke

Foto: Hubert Perschke

Das könnte dich auch interessieren …