Allgemein

Friedenspolitische Forderungen 2018 – Bundesausschuss Friedensratschlag

Der Bundesausschuss Friedensratschlag hat seine friedenspolitischen Forderungen 2018 an die Bundesregierung kompakt auf vier Seiten formuliert.

Logo des Bundesausschuss Friedensratschlag

Er stellt fest, die Herausforderungen nähmen zu und forderten ein stärkeres friedenspolitisches Engagement. Unter anderem fordert der Ausschuss die Bundesregierung auf, die militärischen Drohungen gegen Russland zu beenden, abzurüsten, die Militarisierung der Europäischen Union, aber auch des Bildungswesens und der Gesellschaft in Deutschland zu beenden und sich für die Abschaffung der Atomwaffen, die Ächtung von Kampfdrohnen und Uranmunition einzusetzen. Er skizziert des weiteren Forderungen, die sich auf die Konflikte im Nahen Osten und Korea beziehen. Das ganze Dokument ist hier zu lesen.