In eigener Sache

Alle Veranstaltungen bis 10. April 2020 wegen der Corona-Virus-Pandemie in Köln abgesagt

In eigener Sache:

Wir müssen leider aufgrund der Corona-Virus-Pandemie alle Veranstaltungen, die im Stadtgebiet Köln bis einschließlich 10. April 2020 geplant waren, absagen. Das hat die Stadt Köln am 14.3.2020 verfügt.

Auch bei Veranstaltungen, die nach dem 10. April stattfinden sollen, wie zum Beispiel dem Ostermarsch am 11.4.2020, bitten wir alle unsere Leserinnen und Leser darum, vorher die Presse zu lesen, bzw. sich hier bei uns oder ggf. anderen Veranstaltern zu erkundigen, ob es aktuelle Änderungen gibt.

Sobald es gelingt, neue Termine für die ausgefallenen Veranstaltungen zu finden, findet Ihr sie wie gewohnt hier unter Termine.

Wir wünschen Euch allen gute Gesundheit und dass Euch die erzwungene “Entschleunigung” des Lebens nicht in wirtschaftliche oder sonstige Krisen stürzt!

Eine gestochen scharfe kolorierte Aufnahme eines hellgrauen kugeligen Gegenstands mit lauter kleinen dreieckigen pilzartig aus der Kugel ragenden roten Erhebungen vor einem dunklen Hintergrund.

Virus COVID-19 2871. Foto: CDC (Centers for Desease Control and Prevention, USA) 2020

Abgesagte Veranstaltungen:

13.3.2020 – Friedensgottesdienst

16.3.2020 – Vortrag Jürgen Wagner / DEFENDER 2020

17.3.2020 – Vortrag Ralf Willinger / Kindersoldat*innen

23.3.2020 – Lesung Arun Gandhi / Sanftmut

25.3.2020 – Vortrag Gabriele Krone-Schmalz / Russland

Categories: In eigener Sache

Tagged as: