In eigener Sache

DFG-VK Gruppe Köln trifft sich am Donnerstag wieder im Friedensbildungswerk Köln

Wegen der Lockerungen der Infektionsschutzvorschriften können wir uns zu unserem monatlichen Gruppentreffen am 28.5.2020, 19:30 Uhr, wieder im Friedensbildungswerk Köln, Großer Saal, Obenmarspforten 7-11, versammeln. Der evangelische Pfarrer und Friedenstheologe Dr. Matthias Engelke wird uns über die in Köln mit befreundeten Friedensorganisationen in Planung befindlichen Aktionen zur Abschaffung aller Atomwaffen informieren. Gemeinsam werden wir beraten, wie wir uns gegenseitig unterstützen und zusammenarbeiten können.

Da die Anzahl der Personen im Großen Saal des FBK beschränkt ist, bitten wir unbedingt um vorherige Anmeldung (kontakt@friedenkoeln.de oder stefanie.intveen@web.de)! Eine Zuschaltung über Telefon oder Videotelefonie ist leider noch nicht möglich. Wir arbeiten aber daran, beim nächsten Treffen auch das bereitzustellen.

Drei Männer und drei Frauen unterschiedlichen Alters strahlen mit Sektgläsern in den Händen in die Kamera. Im Hintergrund eine an der Wand aufgehängte Regenbogenflagge mit der Aufschrift "pace" , die allerdings nur teilweise zu sehen ist.

Improvisierte Feier am 8. Mai 2019 im Friedensbildungswerk Köln nach Bekanntgabe dessen, dass “Büchel ist überall – atomwaffenfrei jetzt!” den Aachener Friedenspreis 2019 erhält. Foto: Marion Küpker