Aktionen

Europaweiter Aktionstag für Griechenland

Mi, 11.2., 18 Uhr // Hans-Böckler-Platz, Köln

Griechenland braucht jetzt die Solidarität.
Am 11. Februar tritt die Eurogruppe zu einer Sondersitzung zusammen. Kurz darauf wird der Europäische Rat zusammenkommen, um die nach den griechischen Wahlen entstandene Situation zu erörtern.
Wir rufen die sozialen Bewegungen, die Gewerkschaften, die politischen Akteure und alle Kräfte auf, die sich gegen die Fortsetzung der Austeritätspolitik stellen, der Erpressung Griechenlands entgegenzutreten. Wir rufen auf, den öffentlichen Druck auf die EU, die nationalen Regierungen, die Nationalbanken und die Europäische Zentralbank zu erhöhen. Die Entscheidung, die das griechische Volk am 25. Januar getroffen hat, muss respektiert werden. Die Regierung Tsipras hat erklärt, sie werde sich dem Druck nicht beugen und ihre dem griechischen Volk im Wahlkampf gegebenen Versprechen einhalten.
Wir rufen zu Solidaritätskundgebungen am 11. Februar und zu einer Aktionswoche während der Treffen des Europäischen Rats und der Eurogruppe vom 11. bis 17. Februar auf.
ganzer Aufruf: http://www.transform-network.net/de/blog/blog-2015/news/detail/Blog/the-greek-people-needs-our-solidarity.html

Es wird Demonstrationen und Kundgebeungen in ganz Griechenland, in Potugal, Italien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Dänemark und sogar in New York geben:
http://blockupy-goes-athens.tumblr.com/post/110544193755/11f-european-action-days-uebersicht-wird

danach: Wer rettet wen? (Film)
Mi, 11.2., 19h // DGB-Haus, Hans-Böckler-Platz
http://gskk.eu/?p=1769

Categories: Aktionen

Tagged as: ,