11. Juni 2016: Aktionstag gegen Militär-Propaganda

Friedensgruppen rufen zum Protest gegen den „Tag der Bundeswehr“ am 11.6.2016 auf: Sie fordern, die Propaganda-Veranstaltung abzusagen und die Rekrutierung von Jugendlichen und die Bewerbung von Kindern zu beenden. „Keinen Tag der Bundeswehr“ ist das Motto des Aktionstages.

Der Aufruf sowie weitere Informationen über die Standorte und Gegenaktionen zum „Tag der Bundeswehr“ finden sich hier: www.kein-tag-der-bundeswehr.de

Die vollständige Presseerklärung kann hier nachgelesen werden:

Tag-der-Bundeswehr (12.04.2016)

Von Köln aus werden Aktionsgruppen nach Bonn fahren, genauere Daten werden noch bekannt gegeben.

Pressekontakt:
Kristian Golla & Philipp Ingenleuf, Netzwerk Friedenskooperative, 0228-692904
Martin Singe, Komitee für Grundrechte und Demokratie, 0221-9726920, Mobil 0177 / 5864147

 

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 2. Mai 2016

    […] von der Kölner DFG-VK unterstützt werden: Proteste gegen den Tag der Bundeswehr in Köln (vgl. https://www.friedenkoeln.de/?p=9298) und die Menschenkette gegen den Krieg mit Kampfdrohnen in Ramstein/Kaiserslautern (vgl. […]