Aktionen

Don’t militarize me! – Anmelden zu Vernetzungstreffen junger Friedensaktivist*innen in Kassel!

Hey,
hast du Lust auf ein Treffen vieler junger Leute, die sich für Frieden und Antimilitarismus einsetzen? Hast du Lust dich mit Aktiven aus anderen friedenspolitischen Organisationen zu vernetzen und dich darüber auszutauschen, wie wir einer Welt ohne Gewalt und Krieg näherkommen können?

Dann komm vom 26. bis 28. Oktober 2018 nach Kassel!

Blockade von Krauss Maffei Wegmann in Kassel am 11.5.2017. Foto: Bündnis „Kassel entrüsten“

An dem Wochenende kommen die jungen Leute unter 35 Jahren der IPPNW, der DFG-VK, von JunepA und weiteren friedens- und antimilitaristischen Organisationen zusammen. Es wird Workshops, Diskussionen und kreative Aktionen zu friedenspolitischen Themen sowie natürlich auch Zeit zum direkten Austausch und zur Vernetzung geben.

Konkret sind aktuell schon Workshops zu den Themen Atomwaffen, Rüstungsexporte, Gender und Militär sowie zivilem Ungehorsam geplant. Für den Abend des 27. Oktober wollen wir eine Nachttanzdemo – „Beats not Bombs – Rüstungsindustrie wegbassen!“ – mit einem anschließenden Konzert veranstalten, da in Kassel viele Rüstungsbetriebe Panzer und anderes Militärgerät bauen. Stattfinden wird unser Treffen in den Räumen der Universität Kassel, geschlafen wird in einer Turnhalle, für eure Verpflegung wird gesorgt. Bitte melde dich auf dieser Website an!

Teilnahmebeitrag: 20€

Hey,
You’re vom 26. bis 28. Oktober 2018 interested in meeting other young people active for peace and antimilitarism? Are you interested in networking with activists from peace organisations and to discuss, how we can come closer to a world without violence and war?

Come to Kassel from 26-28 October 2018!

On this weekend the young activists under 35 from IPPNW, DFG-VK, JunepA and other peace and antimilitarism organisations will meet. We will have Workshops, Discussions and creative Actions on issues around peace politics. And there will be plenty of time for exchange and networking.

We have planned Workshops on nuclear arms, arms exports, gender and
militarisation and civil disobedience.

On the night of 27 October we will have a ‚reclaim the night dancing‘-demonstration and a concert afterwards. „Beats not bombs – Rüstungsindustrie wegbassen“ aims at the arms industry producing tanks and other military equipment in Kassel. We will meet in the University of Kassel, sleep in a gymnasium and have a solidarity kitchen. Please register for this weekend on this website!
Attendance Fee: 20€