Allgemein

Doch nur ein Aprilscherz: NachDenkSeiten im Kreml

Kreml, Moskau. Foto: Dmitry Ivanov (CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0).

Von Stefanie Intveen. Bei der am 1. April 2018 auch hier verbreiteten Meldung der NachDenkSeiten über ein Gespräch von Albrecht Müller und Jens Berger mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin im Moskauer Kreml handelte es sich nur um einen Aprilscherz. Wer dem „Fake“ aufgesessen ist, möge sich nicht grämen: ein vernünftiges Gespräch zwischen erfahrenen deutschen und russischen Politikern und Journalisten im Kreml ist ja so unwahrscheinlich nicht, dass es nicht im Prinzip möglich wäre.

 

 

Categories: Allgemein, Satire